Buchautor Herbert Merkel - Ahnenforschung


Liebe Besucher,

ich begrüße Sie auf meiner Webseite und freue mich über Ihr Interesse an meinen Informationen und Angeboten.

Seit 2011 befasse ich mich mit der Ahnenforschung. 2017 habe ich meine Familienchronik erstellt und drucken lassen. Dank einer Familienchronik von den Stahlschmieden Merckel zu Schmalkalden, die ich im Internet entdeckt habe, konnte ich meine direkte Ahnenlinie bis zum Jahr 1350 erforschen. Aktuell umfasst die Ahnenlinie  zweiundzwanzig Generationen. 

Im Zusammenhang mit der Ahnenforschung ist mein Buch: 


„ Die Kirche war allgegenwärtig „ 

- Lebensnahe und zeitgemäße Geschichtsschreibung 

aus den Kirchenbüchern des Marburger Landes -

entstanden, dass ich unter dem Link „Bücher - Chroniken“ vorstelle.

Bei der Recherche nach meinen Vorfahren in den Kirchenbüchern ging mein Blick zunehmend über diese Daten hinaus zu den Aufzeichnungen über Zeitgeschehen in den Kirchengemeinden und im Alltagsleben der Menschen, die in den Dörfern des früheren Landkreises Marburg gelebt hatten. Nachdem mich diese Niederschriften mehr und mehr in ihren Bann zogen, kopierte ich sie und legte sie auf der Festplatte meines Computers ab.

Gedanken, was aus den inzwischen angesammelten Hunderten von Dateien einmal werden soll, machte ich mir zunächst keine. Vorübergehend verlor ich die Sammlung sogar aus dem Blickfeld, da ich intensiv mit der Fertigstellung meiner Familienchronik beschäftigt war. Dieses Ziel erreichte ich dann zu Beginn des Jahres 2017.

Bald danach holte ich den Ordner mit den vielen Dateien aus dem Datenspeicher hervor und begann mit der Transkription der Texte.  Weil ich mit dem Lesen der alten Schriften inzwischen bestens vertraut war, ging mir diese Arbeit flott von der Hand. Nach der Fertigstellung der Transkription befand sich im Speicher meines Computers eine riesige Textdatei. Nun zog ich erstmals in Erwägung, aus den Texten ein Buch zusammen zu stellen. Gemessen an der Größe der Textdatei sollte ein über dreihundert A 5 Buchseiten umfassendes Werk dabei herauskommen.

Gesagt - getan - Texte kategorisieren und mit Überschriften versehen. Geeignetes Bildmaterial sichten und platzieren. Inhaltsverzeichnis anlegen, Buchtitel finden, Cover kreieren - fertig war das Buch.

Nun begab ich mich auf die Suche nach einem Verlag, der mein Erstlingswerk preisgünstig druckt und verlegt. Meine von Fachleuten beeinflusste Entschei-dung fiel auf  den BoD Verlag.  Experten des Verlages verbesserten Cover und Text-Layout und im Oktober 2018 hielt ich das erste Probeexemplar des ansprechenden Buches in meinen Händen.

Das ist mein Weg zum  Buchautor.


Wappen von Tobias Merckel * 1572 + 1652, Schmalkalden, mein Vorfahre in direkter Ahnenlinie. 


Lebensweisheiten

Nimm dir jeden Morgen die Zeit, still zu sitzen
und auf die Dinge zu lauschen.
Achte auf die Melodie des Lebens, die in dir schwingt.

Budda

Jedes Naturgesetz, das sich dem Beobachter offenbart,
lässt auf ein höheres noch unbekanntes schließen

Alexander von Humboldt